Cell-O™ GREEN: die besonders umweltfreundliche Folie für Ihr Luftbeutel-Füllsystem Typ Basic

Mit dem Luftbeutel-Füllsystem Typ Basic sorgen Sie für optimale Hohlraumfüllung beim Versand Ihrer Produkte. Doch jetzt gibt es etwas Neues: Die Cell-O™ Folie ist ab sofort grün und entspricht der Umweltnorm EN 13427. Das bedeutet, dass sie einen Anteil von mindestens 20 % bereits recycelten HDPE-Materials enthält. Dadurch werden unsere natürlichen Ressourcen nachhaltig geschont und der CO2-Ausstoß reduziert. Das macht die Ökoverpackung Cell-O™ GREEN Folie besonders umweltschonend und biologisch. Und das beste daran: die Produkteigenschaften und Vorteile von Cell-OTM bleiben dabei voll erhalten, wobei die Luftbeutel nachwievor zu 100% recycelbar sind!

Herr Lubomir Kroupa berät Sie gerne zu diesem Produkt.

 

Telefon:

+49 (0) 871 - 4305-144

 

drucken
kostenlos testen
Produktanfrage
Bild der Ökoverpackung mit umweltfreundlichen Luftbeuteln, Cell-O GREEN

IHRE VORTEILE

 

Schonung unserer Rohstoffe durch den Einsatz von mind. 20 % bereits recyceltem HDPE-Materials

Reduzierung der CO2-Emissionen

EN 13427 konform

Frei von schädlichen und schwermetallhaltigen Materialien

Folienbedruckung auf Wasserbasis

Wiederverwendbar

Zu 100 % recycelbar

HANDLING

HANDLING
Abbildung der Luftbeutel-Produktion direkt in den Karton
Die Maschine produziert Luftbeutel direkt in den Karton.
Abbildung der Hohlraumfüllung für Pakete im Versand
Dort sorgen sie für die optimale Hohlraumfüllung beim Versand der Produkte.

ANWENDUNGEN

ANWENDUNGEN
Bild einer Hohlraumfüllung mit Luftbeuteln
Hohlraumfüllung
Bild des Kommissionierens mit Luftbeuteln
Kommissionieren
Bild einer Produktfixierung mit Luftbeuteln
Produktfixierung
Bild des Einwickelns mit Luftbeuteln
Einwickeln, u. v. m.

KUNDENBEIPIEL

AUSGANGSLAGE

Unser Kunde ist ein mittelständisches Unternehmen, welches ein Logistikzentrum für Verlage und den Buchhandel betreibt und täglich durchschnittlich 4.000 Sendungen an Buchhandlungen ausliefert.

Für den Versand von Büchern und anderen Medien setzt das Unternehmen Luftbeutel zur Hohlraumfüllung in Paketen ein. Diese wurden bisher von einer Luftbeutelmaschine vorproduziert und anschließend manuell in Behältern an die jeweiligen Packplätze gebracht. Der Transport der vorproduzierten Luftbeutel an die verschiedenen Packplätze  erwies sich mit steigender Sendungsanzahl jedoch als ineffektiv.

 

 

LÖSUNG

Die Lösung bot eine automatische Packplatzversorgung durch eine ADS-Anlage. Eine solche Verpackungsanlage lässt sich ganz individuell an die Unternehmensgegebenheiten anpassen und fügt sich auch in kleinere Hallen ganz einfach ein.

Nun produzieren zwei Cell-O™ EZ Maschinen eine Endloskette an Luftbeuteln, welche von einer Schneideeinheit auf eine vordefinierte Länge zugeschnitten werden. Mittels eines Gebläses werden diese über Luftkanäle in ein Silosystem transportiert und auf vier Auffangbehälter verteilt, die jeweils 2 Packplätze versorgen. Ein Sensor stellt dabei sicher, dass sich stets eine ausreichende Menge an Luftbeuteln in den Behältern befindet. So haben die Versandmitarbeiter das Verpackungsmaterial jederzeit just-in-time am Arbeitsplatz zur Verfügung, ohne dass es zu Verzögerungen im Arbeitsablauf durch das Nachfüllen der Behälter kommt.

Die Auffangbehälter hängen in Griffhöhe über dem Arbeitsplatz, so ist die Entnahme und das Verpacken für die Versandmitarbeiter einfach, schnell und ergonomisch.

 

IHRE VORTEILE

Steigerung der Produktivität durch automatische Packplatzversorgung

Verbesserung der Ergonomie am Arbeitsplatz durch Materialbereitstellung auf Arbeitshöhe

Geringer Platzbedarf für Verpackungsmaschine und System