Fallbeispiel

Großgeräte-Verpackung

Branche

Maschinenbau

drucken

Stapelbare Verpackungen
die Zeit und Kosten sparen


AUSGANGSLAGE

Abbildung von Gitterboxen als Verpackung

Unser Kunde ist ein weltweit agierender Hersteller von technologisch und qualitativ hochwertigen Hydraulikkomponenten und Systemen mit einem Vertriebsnetz und Tochtergesellschaften in Europa, Amerika und dem Asien-Pazifikraum.

 

Bisher verpackte er seine Elektromotoren für den Export in Gitterboxen, die zur Fixierung der Produkte mit PU-Schaum ausgeschäumt wurden. Das war nicht nur sehr zeitintensiv, sondern auch teuer, da die Rückholung der Gitterboxen aus dem Zielland € 80 pro Stück kostete. Der Kunde wünschte sich eine Lösung, die Zeit und Kosten für das Verpacken senkt.

 

 

LÖSUNG

  • Flache Anlieferung der Gitterboxen-Alternative
  • Einzelansicht der Gitterboxen-Alternative
  • Bild der Verpackung von Getrieben
  • Hohlraumfüllung der Gitterboxen-Alternative
  • Fertiges Paket, der Packtainer

Die Lösung besteht aus einem PACKtainer®. Ein universeller Exportbehälter, dessen Innenleben individuell auf die Produkte des Kunden angepasst wurde.

 

Die PACKtainer® werden flach angeliefert. Die Seitenwände sowie das Innenleben befinden sich im Inneren der Behälter. Die Verpackung kann ganz einfach und ohne hohe Ladekanten von nur einer Person bestückt werden, da die Seitenwände erst zum Schluss eingesteckt werden. Ein Wellpappzuschnitt fixiert dabei die Geräte sicher auf dem Transportweg. Der Behälter ist bereits im System mit einer IPPC-Palette verbunden und somit sofort exportfähig.

 

Die Kosten dieser Verpackung belaufen sich nur noch auf € 40, ohne Berücksichtigung der eingesparten Prozesskosten.

 

IHRE VORTEILE

Ersparnis von Lager- und Transportkosten durch flache Anlieferung und Stapelfähigkeit der Gitterboxen-Alternative

Reduzierung des Logistik- und Beschaffungsaufwands durch Komplettlösung von einem einzigen Lieferanten

Von nur einer Person innerhalb weniger Momente aufzurichten

Verbesserung der Ergonomie durch einfaches Be- und Entladen von vorne

Mehrfach wiederverwendbare Schutzverpackung

WIR BERATEN SIE GERNE!

PACK 2000 | Antalis
Müller-Armack-Straße 6
84034 Landshut

Telefon:+49 (0) 871 - 4305-0
Telefax:+49 (0) 871 - 4305-100
E-Mail: schutzverpackungen@antalis-verpackungen.de

> zum Kontaktformular
> zur Produktbeschreibung